Corona-Bürgertestzentrum in Ihrer Nähe

An allen Standorten der GSA-Care erhalten Sie kostenfreie Corona-Schnelltests.
In der Kanzleistraße 5 in 72764 Reutlingen erhalten Sie darüber hinaus kostenpflichtige PCR-Tests.

Allgemeiner Kontakt: info@gsa.fitness

So schnell testen sie mit gsa-care.

Von der Ankunft bis zum Testergebnis in kürzester Zeit.

Erster Schritt:

Check-In und Erfassung der Daten via QR-Code.

Zweiter Schritt:

Testabstrich und direktes Verlassen des Testzentrums.

Dritter Schritt:

Ergebnis innerhalb kürzester Zeit auf das Smartphone.

Ihre Vorteile bei einer Testung mit GSA-Care.

Mit unserer speziell für Corona-Testungen entwickelten Software ist Ihr Besuch in einem unserer Testzentren innerhalber weniger Minuten erledigt. Im Anschluss erhalten Sie das Testergebnis auf Ihr Smartphone, inklusive einem für alle gängigen Apps lesbaren QR-Code.

Schnell:

Intuitive Software zur Erfassung und Verarbeitung von Testungen. 

Sicher:

Keine Wartezeiten innerhalb Ihres Testzentrums.

Kompatibel:

QR-Code mit Testergebnis wird von allen gängigen Apps erkannt.

digital und vielseitig.

Das Testergebnis in Ihre App übertragen.

Übertragung des Testergebnisses in die  Corona-Warn-App möglich.

Das digitale Testergebnis besitzt EU-weite Gültigkeit.

FAQ

Allgemeines

Wir führen sowohl Antigen Schnelltests als auch PCR-Tests durch.

Antigen-Schnelltests haben ihren Namen, weil das Ergebnis schnell vorliegt (15 Minuten). Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich wie beim PCR-Test ein Nasen- oder Rachenabstrich gemacht. Die Auswertung erfolgt im Gegensatz zu den PCR-Test aber direkt vor Ort.

PCR-Tests sind der „Goldstandard“ unter den Corona-Tests. Die Probenentnahme erfolgt durch speziell ausgebildetes Personal – die Auswertung durch unser Labor.

HINWEIS: Informiere dich regelmäßig an welchen Standorten PCR-Tests möglich sind.

PCR-Tests werden eingesetzt, um zum Beispiel bei einer Person mit Symptomen abzuklären, ob eine Infektion mit SARS-CoV-2 vorliegt oder um einen positiven Schnell- oder Selbsttest zu verifizieren. Antigen-Schnelltests kommen derzeit in Pflegeheimen, Krankenhäusern oder Schulen zum Einsatz, um Personal oder Bewohner regelmäßig zu testen.

Schnelltests erhalten Sie bei uns im Rahmen der Bürgertestungen völlig kostenlos.

PCR-Tests kosten regulär 85 Euro. Für eine Expressauswertung innerhalb von drei Stunden zahlen Sie 135 Euro.

Die Bezahlung von PCR-Tests erfolgt bar vor Ort. Eine Buchung und Bezahlung von PCR-Tests über unsere Webseite ist aktuell in Planung.

Ja, die Übermittlung des Testergebnisses erfolgt sowohl auf deutsch als auch auf englisch.

Wenn ihr Schnelltestergebnis positiv ist, begeben Sie sich bitte sofort in Quarantäne.

Benachrichtigen sie auch die anderen Mitglieder ihres Haushaltes. Das positive Testergebnis wird von uns automatisch an das ansässige Gesundheitsamt übermittelt.

Gemäß Coronavirus-Meldepflichtverordnung muss jeder Verdacht auf Infektion an das zuständige Gesundheitsamt gemeldet werden. Übermittelt werden dabei Angaben wie der Name, die Adresse und Kontaktdaten der betroffenen Person, damit das Gesundheitsamt Sie kontaktieren und die notwendigen Maßnahmen einleiten kann. Das Gesundheitsamt übermittelt außerdem die Informationen zu COVID-19-Fällen elektronisch an die zuständigen Landesbehörden und von dort an das RKI, allerdings ohne Name, Wohnort und Kontaktdaten der Betroffenen.
Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf der Website des RKI.

Nach § 22 Absatz 4c Infektionsschutzgesetz in der Fassung vom 24. November 2021 hat die zur Durchführung oder Überwachung einer Testung in Bezug auf einen negativen Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 befugte Person jede Durchführung oder Überwachung einer solchen Testung unverzüglich zu dokumentieren (Testdokumentation).

Die Testdokumentation muss zu jeder Testung folgende Angaben enthalten:

  • Datum der Testung
  • Name der getesteten Person und deren Geburtsdatum
  • Angaben zur Testung, einschließlich der Art der Testung.

Wenn Sie typische Symptome (z.B. Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust) aufweisen.

In diesem Fall bitten wir Sie, sich telefonisch mit Ihrem Hausarzt in Verbindung zu setzen.

Alternativ können Sie den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Tel. 116117 kontaktieren.

Testablauf

Nein, Sie können einfach an einer unserer Stationen vorbeikommen. Durch die schnelle Abwicklung und ein an allen Stationen umgesetztes Einbahnstraßen-System können Wartezeiten weitestgehend vermieden werden.

Bitte bringen Sie zum Abgleich Ihrer Identität ein gültiges Ausweisdokument mit (z.B. Personalausweis) und tragen Sie eine medizinische oder FFP2-Maske.

Bei großem Andrang an einer Teststation kann sich die Aussendung des Testergebnisses verzögern. Bitte warten Sie zunächst weitere 15 Minuten ab.

Überprüfen Sie in der Zwischenzeit, ob die E-Mail im Spam-Ordner gelandet ist oder, ob bei der Anmeldung die korrekte E-Mail Adresse und/ oder Telefonnummer angegeben wurde.

Sollte Ihnen weiterhin kein Ergebnis vorliegen, kehren Sie bitte zur Teststation zurück oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 7121 137867.

Schnelltests

Ja – Seit dem 13. November 2021 hat jede Bürgerin und jeder Bürger wieder mindestens einmal pro Woche Anspruch auf einen kostenlosen Antigen-Schnelltest. Dieser Anspruch ist in §4a der Testverordnung geregelt.

Beim Schnelltest wird ein Abstrich im vorderen Nasenraum (2-4 cm) genommen werden. Mit Hilfe des Teststäbchens werden auf diese Weise Rückstände nachgewiesen, die spezifisch für den Virus sind.

Hinweis: Neigen Sie gegebenenfalls zu häufigem Nasenbluten oder haben ähnliche Komplikationen teilen Sie dies bitte dem Personal der Teststation mit, um einen für Sie geeigneten Test durchzuführen.

Info: Jeder von uns eingesetzte Test ist sowohl in Deutschland, als auch in der EU zugelassen. Dementsprechend haben unsere Zertifikaten eine EU-Weite Gültigkeit und erfüllen alle notwendigen Standards.

Wir schicken Ihnen das Testergebnis nach einer Wartezeit von circa 15 Minuten zu. Haben Sie bei der Registrierung Ihre Telefonnummer angegeben, erhalten Sie das Ergebnis via SMS. Haben Sie Ihre E-Mailadresse angegeben, erhalten Sie das Ergebnis via E-Mail.

Bitte beachten Sie, dass es in sehr seltenen Fällen vorkommen kann, dass ein Schnelltest ein ungültiges Ergebnis liefert.

Sie erhalten in diesem Fall sofort eine Benachrichtigung und können den Test direkt und kostenfrei wiederholen.

Ja.  Seit dem 01.08.2021 müssen alle Teststellen an die Corona-Warn-App angeschlossen sein. Über diese können auch entsprechende Nachweise digital übermittelt werden.

Bitte teilen Sie dem Personal bei jedem Test mit, dass Sie eine Übermittlung wünschen.

Einen von den gängigen Apps prüfbaren QR-Code, wie bei einem Impf- oder Genesenenzertifikat, erhalten Sie aber nicht!

Nein. In Deutschland wird anders als in weiteren EU-Staaten nur die Übermittlung an die Corona-Warn-App vorgenommen.

Sie erhalten allerdings zwei QR-Codes von uns.

  1. QR-Code, zur Übertragung des Testergebnisses an die Corona-Warn-App. (Dieser ist nicht von Dritten mittels CovPass Check o.ä. zu lesen – Zeigen Sie in diesem Fall die Corona-Warn-App oder das digitalisierte Testergebnis) 
  2. QR-Code für die 2G-Ampel: Deutschlandweit setzen viele Unternehmen zur Kontrolle der Zertifikate die 2G-Ampel ein. Hier können Sie problemlos Ihr Testergebnis zur Überprüfung vorzeigen und Scannen lassen.

PCR-Tests

PCR-Tests kosten regulär 85 Euro. Für eine Expressauswertung innerhalb von drei Stunden zahlen Sie 135 Euro.

An unseren GSA-Care Standorten wird der PCR Test von medizinischem oder medizinisch geschultem Fachpersonal durchgeführt.

Es wird ein Nasen-Rachenabstrich oder durchgeführt, der im Anschluss von unserem Labor ausgewertet wird.

Aktuell bieten wir an unseren Standorten ausschließlich PCR-Tests auf Selbstzahler-Basis an.

Ein kostenloser PCR-Test wird erst in den kommenden Wochen möglich sein.

Orientierungshilfe:
Fällt ein Antigen-Schnelltest positiv aus, sollte die getestete Person einen kostenlosen PCR-Test zur Bestätigung des Schnelltestergebnisses machen. Setzen Sie sich hierfür bitte mit Ihrem Hausarzt oder dem ätzlichen Bereitschaftsdients (Tel. 116117) in Verbindung.

Das gilt auch nach einem positiven Selbsttest. Ein nachfolgender negativer Schnell- oder Selbsttest hebt einen positiven Schnelltest nicht auf, dies kann nur eine PCR-Testung. Vorsichtshalber sollte man sich zu Hause aufhalten und keine Personen treffen, bis das Ergebnis vorliegt.

Weitere Ausnahmeregelungen erfahren Sie auf der Webseite des Bundesministeriums für Gesundheit: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/nationale-teststrategie/faq-covid-19-tests

Das Ergebnis eines regulär durchgeführten PCR-Tests erhalten Sie nach spätestens 24 Stunden.

Bei einer Expressauswertung erhalten Sie das Ergebnis nach 3 Stunden.

Haben Sie bei der Registrierung Ihre Telefonnummer angegeben, erhalten Sie das Ergebnis via SMS. Haben Sie Ihre E-Mailadresse angegeben, erhalten Sie das Ergebnis via E-Mail.

Ja.  Seit dem 01.08.2021 müssen alle Teststellen an die Corona-Warn-App angeschlossen sein. Über diese können auch entsprechende Nachweise digital übermittelt werden.

Bitte teilen Sie dem Personal bei jedem Test mit, dass Sie eine Übermittlung wünschen.

Einen von den gängigen Apps prüfbaren QR-Code, wie bei einem Impf- oder Genesenenzertifikat, erhalten Sie aber nicht!

Nein. In Deutschland wird anders als in weiteren EU-Staaten nur die Übermittlung an die Corona-Warn-App vorgenommen.

Sie erhalten allerdings zwei QR-Codes von uns.

  1. QR-Code, zur Übertragung des Testergebnisses an die Corona-Warn-App. (Dieser ist nicht von Dritten mittels CovPass Check o.ä. zu lesen – Zeigen Sie in diesem Fall die Corona-Warn-App oder das digitalisierte Testergebnis) 
  2. QR-Code für die 2G-Ampel: Deutschlandweit setzen viele Unternehmen zur Kontrolle der Zertifikate die 2G-Ampel ein. Hier können Sie problemlos Ihr Testergebnis zur Überprüfung vorzeigen und Scannen lassen.

Kinder

Wir bieten die Corona-Tests ab einem Alter von 3 Jahren an und orientieren uns an der offiziellen Testverordnung.

Empfehlenswert ist grundsätzlich, dass unter 14-Jährige für einen Test in Begleitung eines Erziehungsberechtigten erscheinen.

Nach Testverordnung können sich seit dem 13. November 2021 die Menschen in Deutschland wieder kostenlos auf das Coronavirus testen lassen (sog. „Bürgertest“).

Einen Auszug der Testverordnung haben wir nachfolgend dargestellt:

Jeder hat Anspruch auf mindestens einen kostenlosen Antigen-Schnelltest (PoC-Test) pro Woche. Dies gilt unabhängig vom Impf- oder Genesenenstatus und ist unabhängig vom Wohnsitz in Deutschland.

Für die Inanspruchnahme muss ein amtlicher Lichtbildausweis zum Nachweis der Identität der Testperson vorgelegt werden.

Unser speziell geschultes Personal führt zu Entnahme Testmaterials ausschließlich offiziell zugelassene Lolli-Tests ein.

Hierfür wird das Teststäbchen für kurze Zeit im Mund gehalten.

Kinder und Jugendliche können sich mittels Kinderreisepasses oder mittels eines Schülerausweises (mit Lichtbild) ausweisen.

Für Kinder und Jugendliche, die über kein Ausweisdokument verfügen, ist es ausreichend, dass die Erziehungsberechtigten bei Testung des minderjährigen Kindes ihr Ausweisdokument vorlegen.

Im Rahmen unseres GSA KIDS Programms bieten wir ebenfalls Tests für die ganz Kleinen an. Das Mindestalter beträgt 1 Jahr.

Hierfür setzen wir allerdings nur ausgewähltes medizinisch Personal ein, das notwendige Grundausbildungen und zusätzliche Ausbildungen vorweisen kann, um einen sicheren Ablauf zu gewährleisten.

Nehmen Sie hierfür bitte Kontakt mit uns auf, um die Einsatzzeiten und die Standorte zu erfahren.

Reisen

Die Ergebnisübermittlung dauert in der Regel maximal 24 Stunden. Benötigen Sie das Ergebnis kurzfristig, wählen Sie den Express-PCR-Test.

Prüfen Sie in den Einreisebestimmungen des Reiselands, wie lang der Test gültig ist.

Orientierungshilfe:

48 h Beispiel
Tag X – Test-Tag – Testdurchführung um 18:00 Uhr
Tag 1 – Ergebnisübermittlung nach 24h  (Abends ca. 18:00) 
Tag 2 – Flug / Ausreise / Einreise usw. bis maximal 18:00 Uhr

 

72 h Beispiel
Tag X – Test-Tag / Testdurchführung um 18:00 Uhr
Tag 1 – Ergebnisübermittlung nach 24h  (Abends ca. 18:00) 
Tag 2 – Flug / Ausreise / Einreise usw. 
Tag 3 – Flug / Ausreise / Einreise usw. bis maximal 18:00 Uhr

Ja.  Seit dem 01.08.2021 müssen alle Teststellen an die Corona-Warn-App angeschlossen sein. Über diese können auch entsprechende Nachweise digital übermittelt werden.

Bitte teilen Sie dem Personal mit, dass Sie eine Übermittlung wünschen.

Kontaktieren Sie uns

Seit Beginn der Pandemie betreiben wir mit unserem geschulten Personal zahlreiche Testzentren. Nutzen Sie unsere Expertise, um schnell und verlässlich Corona-Testergebnisse zu erhalten.

Warum wir?

Copyright © 2021 Gesundheitssportakademie GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Developed by MyTech GmbH